So aktualisieren Sie FireFox auf dem Mac

Sie fragen sich, wie Sie den Firefox-Webbrowser aktualisieren können? Firefox ist ein beliebter Webbrowser, und einige Mac-Anhänger verwenden ihn möglicherweise als Standard-Internetbrowser. Wenn Sie ein Firefox-Benutzer sind, haben Sie vielleicht bemerkt, dass Firefox sich gelegentlich sofort selbst aktualisiert. Wenn Sie die App jedoch nicht stoppen und neu starten, können Sie in der Regel bei einer veralteten Variante hängen bleiben, was ein Sicherheitsproblem darstellen kann.

Es wird im Allgemeinen aus Sicherheitsgründen empfohlen, Internetbrowser mit der aktuellsten Version auf dem neuesten Stand zu halten, und das ist gerade bei Firefox besonders wichtig, da die US-Heimatschutzministerium hat einen Firefox-Schutz erkannt, der die Anforderung eines anvisierten Computersystems auslösen könnte, und fordert daher Firefox-Benutzer auf, sofort auf 72.0.1 (oder höher) zu aktualisieren.

Dieser kurze Artikel wird Ihnen sicherlich zeigen, wie Sie Firefox auf MacOS manuell aktualisieren können, ein sehr einfacher Vorgang, um zu starten, wenn Sie seltsam sind.

Im Gegensatz zum Aktualisieren von Anwendungen aus dem Mac App Store oder dem Aktualisieren des macOS-Systemsoftwareprogramms in den Systemeinstellungen erfolgt die Aktualisierung von Firefox direkt in der Firefox-Anwendung selbst.

So aktualisieren Sie den Firefox-Webbrowser auf dem Mac

So aktualisieren Sie Firefox auf MacOS:

  1. Ziehen Sie im geöffneten Firefox-Browser die Lebensmittelauswahl “Firefox” herunter und wählen Sie “Über Firefox”.
  2. So aktualisieren Sie Firefox auf dem Mac

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Jetzt aktualisieren”, wenn es angeboten wird. Wenn Sie “Firefox ist auf dem neuesten Stand” sehen, befinden Sie sich bereits auf der neuesten Version
  4. So aktualisieren Sie Firefox auf dem Mac

  5. Firefox gibt auf und startet sofort neu, um die Einrichtung eines Upgrades abzuschließen

So einfach ist das. Das Aktualisieren von Firefox ist normalerweise recht schnell und Sie müssen in kurzer Zeit wieder mit Firefox surfen.

Wenn Sie ein Update durchführen, um den von DHS festgestellten Schutzfehler zu vermeiden, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Firefox 72.0.1 oder höher verwenden. In Zukunft sollten Sie sicherstellen, dass Sie Firefox ungefähr auf dem neuesten Stand halten, um weitere Probleme oder potenzielle Sicherheitsbedenken zu vermeiden.

Das Aktualisieren von Firefox kann etwas anderes sein als das Upgrade von Safari, das als System-Upgrade behandelt wird, aber der Aktualisierungsprozess ist wahrscheinlich denen bekannt, die Chrome verwenden, das ebenfalls sofort aktualisiert wird (es sei denn, Sie haben diese Funktion deaktiviert), aber manuell aktualisiert werden kann über auch das Chrome-Menü.

So aktualisieren Sie Firefox auf dem Mac, ganz einfach, oder? Eine zusätzliche Option ist jedoch auch leicht verfügbar, nämlich einfach die aktuelle Version von Firefox direkt von Mozilla herunterzuladen und zu installieren.

Wahl 2: Herunterladen des neuesten Firefox von Mozilla

Die aktuelle Firefox-Version erhalten Sie ebenfalls, indem Sie sie direkt von Mozilla herunterladen und manuell installieren:

Laden Sie einfach die neueste Version von Firefox herunter und ziehen Sie sie in Ihren Anwendungsordner auf dem Mac, um sie zu installieren.

Sie können Firefox mit jeder beliebigen Technik aktualisieren, sei es aus der Anwendung selbst oder aus dem Herunterladen und Installieren der neuesten Version direkt von Mozilla.

Wenn Sie Firefox aktualisieren, indem Sie eine brandneue Variante herunterladen und außerdem von einer viel älteren Variante stammen, wundern Sie sich nicht, wenn die Oberfläche anders aussieht oder Funktionen vorhanden sind, die Sie nicht kennen. Vielleicht möchten Sie auch das Chaos auf der Firefox-Startseite verbergen, wie hier beschrieben, um das Aussehen des Starts ein wenig zu optimieren, aber das ist genauso viel wie Sie.

Oh und für die sicherheitsbewussten Leute da draußen, wenn Sie Firefox aktualisieren, um eine Schutzlücke zu erkennen, und Sie zusätzlich ein TOR-Internetbrowser-Benutzer sind, beabsichtigen Sie höchstwahrscheinlich auch, TOR zu aktualisieren, da der TOR-Webbrowser basiert ebenfalls auf Firefox.

Wenn Sie ein Firefox-Benutzer sind, haben Sie vielleicht bemerkt, dass Firefox sich regelmäßig und sofort aktualisiert. Im Gegensatz zum Aktualisieren von Apps aus dem Mac App Store oder zum Aktualisieren der macOS-Systemsoftware in den Systemeinstellungen erfolgt das Aktualisieren von Firefox direkt in der Firefox-Anwendung selbst. Das Aktualisieren von Firefox ist normalerweise recht schnell und Sie sollten in kurzer Zeit wieder mit Firefox surfen. Das Aktualisieren von Firefox kann anders sein als das Aktualisieren von Safari, das als Systemupdate behandelt wird. Das Aktualisierungsverfahren ist jedoch höchstwahrscheinlich denen bekannt, die Chrome verwenden, das ebenfalls automatisch aktualisiert wird (es sei denn, Sie haben diese Kapazität deaktiviert), kann jedoch manuell mit aktualisiert werden auch das Chrome-Menü. Oh und auch für die sicherheitsbewussten Leute da draußen, wenn Sie Firefox aktualisieren, um eine Sicherheitsöffnung zu patchen, und Sie zufällig auch ein TOR-Webbrowser sind, dann möchten Sie wahrscheinlich auch TOR aktualisieren, da das TOR-Internet Browser basiert auch auf Firefox.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Dennis Vogl
Dennis Vogl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.