Ändern Sie Farbprofile sofort in der Mac OS X-Menüleiste mit ProfileMenu

Unabhängig davon, ob Sie Designer oder Spieler sind oder nur häufig die Farbprofile wechseln, um verschiedene externe Anzeigen zu verwenden, finden Sie ProfileMenu hilfreich. Wie der Name schon sagt, speichert ProfileMenu alle Farbprofile in einem OS X-Menüleistenelement, auf das von überall aus zugegriffen werden kann, sodass Sie sofort von einem Profil zum nächsten wechseln können. Dies ist viel schneller als das Wechseln von Profilen selbst über die Systemeinstellungen. Es fühlt sich wirklich wie eine Funktion an, die im optionalen Menü “Anzeigen” enthalten sein sollte.

Die Einrichtung ist so einfach wie ein Doppelklick auf die App. Sie können sie beim Anmelden starten, wenn Sie möchten, da sonst nicht viel anderes vorhanden ist. Alles in allem ist es ein einfaches, aber sehr praktisches Werkzeug für alle, die regelmäßig durch verschiedene Farbeinstellungen blättern.

ProfileMenu kommt von demselben Entwickler zu uns, der das exzellente Consultants Canary-Tool erstellt hat. Während Sie auf der Entwickler-Website sind, lohnt es sich auch, es herunterzuladen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Ernst Bräuer
Ernst Bräuer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.