Erweitertes Fotobearbeitungsprogramm Photoforge 2 bietet jetzt iPad-Unterstützung

Diejenigen, die behaupten, dass das iPad nicht dazu gedacht ist, Inhalte zu erstellen, könnten es jetzt etwas schwieriger finden, sich zu streiten. Photoforge 2, ein fortgeschritteneres Fotobearbeitungsprogramm als ähnliche iOS-Editoren, ist jetzt für das iPad verfügbar. Photoforge 2 wurde diesen Frühling als iPhone-App veröffentlicht, aber bisher gab es keine iPad-Version. Um den Topf zu versüßen, verkaufte Entwickler Ghostbird Software die App für 1,99 US-Dollar.

Jetzt können Sie mehr mit Ihren Lieblingsfotos von Haustieren machen.

Obwohl es noch weit von der Verwendung von Photoshop auf einem Desktop entfernt ist, enthält Photoforge erweiterte Funktionen, die auf tragbaren Geräten bisher nicht vorhanden waren. Das Wichtigste unter diesen ist die Fähigkeit, mit Schichten zu arbeiten.

Mit Ebenen kann ein Benutzer Elemente verschiedener Fotos übereinander stapeln. Sobald die Ebenen zusammengeführt sind, kann die Illusion eines völlig anderen Bildes entstehen. Ebenenmasken, die die transparenten Ebenen einer Ebene sind, werden ebenfalls unterstützt.

Zu den vielen anderen in Photoforge enthaltenen Tools gehören Autokorrektur, Belichtung, Pegel, Kurven, Farbbalance, HSL … die Liste geht weiter. Neben dem häufigeren Zuschneiden, Ändern der Größe und Augenkorrektur stehen auch unzählige Effekte im Hipstam-Stil zur Verfügung.

Das Fehlen einer Funktion, die das Ersetzen von Photoshop erschweren würde, ist das Fehlen einer einfachen Möglichkeit, einfach Teile eines Bildes auszuwählen. Bei der Arbeit mit Ebenen ist eine einfache Auswahl unerlässlich. Ohne sie sind viele einfache Aufgaben in Photoshop jetzt rau, ungeschickt und völlig schwierig zu erledigen. Wir werden möglicherweise Unterstützung in einem zukünftigen Update sehen, aber in der Zwischenzeit ist die Funktionsliste von Photoforge 2 seinen Konkurrenten weit voraus und kann derzeit in iOS nicht übertroffen werden. Sie können die universelle iPhone / iPad-App im AppStore für 1,99 USD erwerben Hier.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Albert Seibert
Albert Seibert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.