IPhone Malware zielt auf Apple IDs auf inhaftierten Geräten ab

iPhones zielen auf neue und mysteriöse Malware ab, die iOS-Benutzer entdeckt haben. Die Bedrohung heißt “Unblod Baby Panda” und ist im Grunde ein Programm, das im Hintergrund über ein iOS-Gerät ausgeführt wird, mit dem Hauptziel, Apple ID-Zertifikate zu finden.

Die Bedrohung war die erste von einem Reddit-Benutzer entdeckt der bemerkte, dass das mysteriöse Add-On mit seinem Gefängnis-iPhone herumwanderte. Er bemerkte, dass das Zuschneiden Abstürze in Snapchat und Google Hangouts verursachte. Ein Benutzer behauptet sogar, dass die Malware aus demselben Repository stammt, in dem Auxo 2 gespeichert ist. Auxo 2 ist sicher, aber der Benutzer sagt, dass in demselben Repository, das von der Malware infiziert ist, möglicherweise ein Jailbreak-Clipping vorliegt.

Eine große Einschränkung des Malware-Plugins besteht darin, dass es nur auf iOS-Geräten mit Jailbreak funktioniert und in ein Gerät eindringen kann, das sich in Jailbreak-Trimms versteckt, die Benutzer herunterladen und auf ihrem iPhone oder iPad installieren. Dies kann etwas schwierig sein, aber es passiert. Benutzer laden Jailbreak-Optimierungen von unbekannten Quellen herunter und installieren am Ende die Malware.

Keine Sorge, denn Cydia-Schöpfer Saurik hat eine ausführliche Anleitung, wie Entfernen Sie den Unblod Baby Panda sicher Malware-Add-On.

So finden Sie heraus, ob Sie infiziert sind

Wenn Sie nicht sicher sind, ob auf Ihrem iPhone oder iPad mit Jailbreak eine Malware-Bedrohung vorliegt, können Sie leicht feststellen, ob auf Ihrem iOS-Gerät eine iFile oder ein anderer Dateisystembrowser vorhanden ist.

Dann geh zu / Library / MobileSubstrate / DynamicLibraries / und sehen, ob Unflod.dylib und Unflod.plist (oder frame.dylib und frame.plistle) befindet sich in der Liste der Dateien in diesem Verzeichnis. Wenn ja, sind Sie infiziert und müssen sie loswerden. Wenn nicht, sind Sie wahrscheinlich klar. Wir sagen “wahrscheinlich”, weil Saurik sagt, dass die Bedrohung unter verschiedenen Namen auftreten könnte, aber dies ist bisher unwahrscheinlich.

Was tun, wenn Sie infiziert sind?

Das erste, was Sie tun müssen, ist, die Malware mithilfe von iFile zu entfernen. Zuvor müssen Sie jedoch einige Informationen notieren, Cydias OpenSSH installieren und einige Befehle in MobileTerminal ausführen. Es geht sicherlich nicht um Anfänger, aber wir vermuten, dass Sie, wenn Sie inhaftiert sind, wahrscheinlich ein oder zwei Dinge über die internen Abläufe von iOS wissen. Lesen Sie unbedingt noch einmal Saurik ist Schritt für Schritt fertig Informationen zum Entfernen der Malware.

Nachdem Sie die Malware entfernt haben, sollten Sie sofort Ändern Sie Ihr Apple ID-Passwort. Die Malware sortiert Ihre Apple IDs nach SSL-Sitzungen und sendet sie an eine chinesische iOS-Website.

iOS 7 Jailbreak

Viele Leute sagen jedoch, dass die Malware-Bedrohung möglicherweise mehr schädliche Dateien auf iOS-Geräten installiert hat als nur die beiden zuvor genannten Dateien. Dies bedeutet, dass die einzige echte Möglichkeit zur vollständigen Wiederherstellung nach der Malware-Bedrohung darin besteht, Ihr iPhone oder iPad auf die Werksbedingungen zurückzusetzen , obwohl dies bedeuten würde, dass Sie Ihren Jailbreak verlieren würden.

Dies ist derzeit wirklich die einzige solide Methode, es sei denn, Benutzer in der Jailbreak-Community können Dateien entdecken, die Unblod Baby Panda installiert. Dies scheint jedoch bislang unwahrscheinlich.

Malware auf iOS-Geräten mit Jailbreak

iOS ist bekannt für seine strengen Sicherheitsmaßnahmen in Bezug auf Malware. Apple legt großen Wert darauf, was möglicherweise auf einem iPhone oder iPad installiert ist oder nicht, damit Malware und Viren nicht auf das Mobiltelefon übertragen werden. Das Gleiche gilt jedoch nicht für Android, da Google sein Ökosystem für jedermann offen hält.

iPad Air

Daran ist natürlich nichts auszusetzen, da es mehr Freiheit als iOS bietet, aber letztendlich die Tür für mehr Sicherheitsbedrohungen offen lässt und wenn es den Benutzern egal ist, wo sie Apps und Optimierungen installieren. von, es kann eine Dose Würmer öffnen, die kaum entfernt werden konnten.

Inhaftierte iOS-Geräte sind die gleichen. Wenn Sie Ihr iOS-Gerät jailbreaken, zerstören Sie im Grunde den ummauerten Garten von Apple und entsperren Ihr iPhone oder iPad. Wenn Sie dies jedoch tun, werden Sie auch zu Malware-Bedrohungen eingeladen, wenn Sie sich nicht darum kümmern.

Diese Unblod Baby Panda-Malware-Bedrohung ist nur mit iPhones mit Jailbreak kompatibel. Dies bedeutet, dass die meisten Benutzer nicht betroffen sind. Der iTunes Store von Apple ist in Bezug auf diese Bedrohung nicht richtig. Wenn Sie also keinen Jailbreak haben, sollten Sie sich keine Sorgen machen müssen über das Erhalten von Malware auf Ihrem iPhone.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Conrad Kühne
Conrad Kühne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.