Wie ein Motorola Nexus 5 aussehen könnte

Gerüchte über Nexus 5 deuteten darauf hin, dass Motorola Nexus 5 im vierten Quartal möglicherweise aus dem Schatten kommt. Obwohl wir noch keine konkreten Funktionen gesehen haben, zeigt ein neues Konzept, wie Motorola Nexus 5 irgendwann von Google kommen könnte Jahr. Jare.

Seit Wochen kursieren Gerüchte über Nexus 5, die voraussichtlich später in diesem Jahr zusammen mit Android 4.4 KitKat veröffentlicht werden. Und obwohl sich die meisten dieser Gerüchte auf das LG Nexus 5 bezogen, ein Gerät, das anscheinend mehrmals an die Oberfläche gelangt ist, gibt es auch Gerüchte, die darauf hindeuten, dass Motorola möglicherweise über ein eigenes Nexus-Gerät verfügt.

Der wohlhabende Taylor Wimberly, ehemals von Android and Me, gab kürzlich bekannt, dass Motorola Nexus, ein anderes Gerät als Moto X, im vierten Quartal erhältlich sein wird. Er hat nicht näher darauf eingegangen, aber er ist mit seinen Informationen zum aktuellen Moto X gestorben, so dass diese Informationen undenkbar sind. Eine andere gut gelegene Quelle, evleaks, hat ebenfalls behauptet, dass das Nexus 5 von Motorola hergestellt werden soll. Es besteht also Grund zu der Annahme, dass am Ende von Google noch etwas anderes gekocht werden könnte.

Obwohl wir uns immer noch nicht sicher sind, ob das Motorola Nexus echt ist oder nicht, hat dies die Designer nicht davon abgehalten, auf einem möglichen von Motorola gebauten Nexus-Smartphone ihren eigenen Dreh zu machen.

Lesen Sie: Fotos von Nexus 5 bringen Realität.

Dieses Motorola Nexus-Konzept zeigt, wie das Motorola Nexus 5 aussehen könnte.

Victor Monteiros neues Motorola Nexus-Konzept, usw. von Concept-Phones zeigt, wie das Motorola Nexus 5 aussehen könnte, wenn es später im Jahr veröffentlicht würde. Dies ist offensichtlich seine Interpretation von Motorola Nexus, aber hier sind einige realistische Elemente, die es sehr glaubwürdig machen.

Erstens erinnert die Vorderseite des Geräts an die früheren intelligenten Projekte von Motorola, die sehr rechteckige Formfaktoren angenommen haben. Die Ecken ähneln dem Droid RAZR HD von Motorola, und das Aluminiumband, das das Telefon zu umgeben scheint, wird sofort aus dem Projektbuch von Motorola entnommen.

Leider schauen wir nicht auf die Rückseite dieses Motorola Nexus 5-Konzepts, aber wir würden erwarten, dass es auf dem Moto X-Polycarbonat-Kunststoffmodell basiert, das aufgrund seiner Verarbeitungsqualität hervorragende Bewertungen erhalten hat.

Denken Sie daran, dass das gemunkelte LG Nexus 5 anscheinend Designvorschläge vom Nexus 7 übernimmt. Und obwohl das Moto X kein Nexus-Handy ist, war es eine Google-Zusammenarbeit, sodass einige Elemente eingefügt werden können, wenn ein Motorola Nexus ankommt .

Google wird voraussichtlich irgendwann im nächsten Monat sein neues Nexus oder Nexi vorstellen, wobei Ende Oktober als mögliches Startfenster festgelegt wird. Zu dem Gerät oder den Geräten werden wahrscheinlich ein neues Nexus 10-Tablet, angeblich Asus, und Android 4.4 KitKat, die neue Android-Software, die Google Anfang dieses Monats angekündigt hat, hinzukommen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Bartholomaus Auer
Bartholomaus Auer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.