Gerüchte über Samsung Galaxy Note 4 regen weiterhin The Next Big Thing an

Die Veröffentlichung des Samsung Galaxy Note 4 wird voraussichtlich erst in der zweiten Jahreshälfte erfolgen. Dies hat jedoch die Lawine der Gerüchte über das Samsung Galaxy Note 4 nicht davon abgehalten, potenzielle Käufer lange vor dem Startdatum des Geräts zu begraben.

Im vergangenen September betrat Samsung die Bühne und kündigte seinen Nachfolger Samsung Galaxy Note 2, das Samsung Galaxy Note 3, an. Das Galaxy Note 3 ist die aktuelle Großbildoption des Unternehmens und befindet sich in den Regalen neben dem Samsung Galaxy S5, einem Gerät mit Anfang dieses Monats zum ersten Mal in den Regalen gelandet. Wie alle Smartphones wird das Galaxy Note 3 ersetzt und das Galaxy S5 wird durch etwas Neues und vielleicht etwas Besseres ergänzt. Interessant ist, dass Samsung nicht einmal die Tatsache verbirgt, dass das Gerät später in diesem Jahr eingestellt werden soll.

Seit Monaten kursieren Gerüchte über Samsung Galaxy Note 4, die potenzielle Käufer von Galaxy Note 3 mit Geschichten über aktualisierte Geräte im Herbst veranlassen. In der Tat hat Samsung selbst wiederholt ein komplett neues Samsung Galaxy Note-Handy für den Herbst mit einem völlig neuen Design bestätigt. Samsung spricht nicht über bestimmte Daten oder bestimmte Funktionen, sondern überlässt diese der gemunkelten Fabrik.

Wird das Design des Samsung Galaxy Note 4 so aussehen? Gerüchte scheinen zu glauben, dass es möglich ist.

Gerüchte über Galaxy Note 4 schwirren weiter und heute ist dank einer Patentregistrierung in Südkorea, die ein mögliches Samsung-Smartphone-Projekt zeigt, ein weiteres großes mögliches Leck aufgetreten.

Die Aufnahme zeigt eine Zeichnung mit einem dreiseitigen Bildschirm.

Die Aufnahme zeigt eine Zeichnung mit einem dreiseitigen Bildschirm.

La Archivierung, entdeckt von Die niederländische Website Galaxy Club verfügt über einen brandneuen Formfaktor mit einem gekrümmten Bildschirm, der sich um die Seite des Telefons lehnt und unterschiedliche Blickwinkel bietet. Obwohl das Design wie eine Fantasie erscheint, entspricht der Formfaktor den Gerüchten von Galaxy Note 4.

  • Im Januar teilte ein Samsung-Manager Bloomberg mit, dass das Unternehmen ist auf der Suche nach einem dreiseitigen Bildschirm über das Samsung Galaxy Note 4. Ein früherer Bericht aus derselben Veröffentlichung deutete darauf hin, dass das Unternehmen beabsichtigt, 2014 ein weiteres gebogenes Smartphone auf den Markt zu bringen.
  • Ein kürzlich veröffentlichter Bericht von The Korea Herald Termine Song Jong-ho, Analyst bei KDB Daewoo Securities in Seoul, sagt, Samsung werde später in diesem Jahr schräge Bildschirme auf den Markt bringen und “einige Millionen Einheiten später in diesem Jahr einführen, die zunächst auf den Nischenmarkt abzielen”.
  • Ein weiterer Samsung-Beamter sagte gerade zu der Der Korea Times zufolge erwägt das Unternehmen immer noch einen Flex-Bildschirm für das Samsung Galaxy Note 4.

Obwohl das Samsung Galaxy Note 4 möglicherweise nicht wie das in den Patentaufzeichnungen gezeigte Gerät aussieht, ist es wahrscheinlich eine konzeptionellere Idee als ein solides Design. Vielleicht enthält das eigentliche Galaxy Note 4-Design Vorschläge zu diesem Design. Samsung wird wahrscheinlich vor dem Start mit mehreren Galaxy Note 4-Prototypen spielen, und eine dreiseitige Version des Geräts ist wahrscheinlich eine davon, wenn man bedenkt, wie viel wir darüber gehört haben.

Dies bedeutet auch, dass sich das Samsung Galaxy Note 4 wahrscheinlich noch in Bewegung befindet und sich in den Monaten vor seiner endgültigen Einführung ändern könnte.

Die Registrierung im Januar ergab dieses mögliche Design des Galaxy Note 4.

Die Registrierung im Januar ergab dieses mögliche Design des Galaxy Note 4.

Diese Aufnahme erscheint einige Monate, nachdem eine andere Samsung-Patentregistrierung ein mögliches Design eines Galaxy Note 4 aufgepeppt hat. Dieses Design hatte auch einen schrägen, dreiseitigen Bildschirm, obwohl das Design viel subtiler war. Ein inoffizielles Bild von Galaxy Note 4 erweckte dieses Design zum Leben und zeigte, wie ein Galaxy Note 4 basierend auf diesem Patent aussehen könnte.

Dieses Galaxy Note 4-Konzept hat dieses Patent zum Leben erweckt.

Dieses Galaxy Note 4-Konzept hat dieses Patent zum Leben erweckt.

Designgerüchte sind nicht die einzigen Gerüchte über Galaxy Note 4, die in den letzten Wochen aufgetaucht sind. Gerüchte über Samsung Galaxy Note 4 zeigen eine Ankunft später in diesem Jahr mit einigen möglichen Updates von Samsung Galaxy Note 3 aus dem letzten Jahr. Das Galaxy Note 4 wird laut Samsung in der zweiten Jahreshälfte mit einem völlig neuen Design auf den Markt kommen. . Das Unternehmen hat die Änderungen oder das Startdatum noch nicht detailliert angegeben, obwohl das Gerät voraussichtlich am 5. September und zu Beginn der IFA eintreffen wird.

Zusätzlich zum geneigten Bildschirm umfassen die Spezifikationen des Galaxy Note 4 eine verbesserte Auflösung, einen schnelleren Prozessor, LTE-Advanced für schnellere Datengeschwindigkeiten und möglicherweise einige Änderungen am Touch-Teil des Samsung Galaxy Note 4-Bildschirms. Verbesserte Unterstützung durch Air View , Air Gesture und S Pen für die kommenden Smartphones von Samsung.

Das 5,5-Zoll-iPhone 6 kommt möglicherweise nicht rechtzeitig an, um am ersten Tag mit dem Galaxy Note 4 zu konkurrieren.

Das 5,5-Zoll-iPhone 6 kommt möglicherweise nicht rechtzeitig an, um am ersten Tag mit dem Galaxy Note 4 zu konkurrieren.

Das überladene Samsung Galaxy Note 4 würde sich dem Galaxy S5 anschließen und es ähnlich wie das iPhone 6 annehmen. Das neue iPhone von Apple erwartet einen viel größeren Bildschirm von etwa 4,7 Zoll. Das aktuelle iPhone 5s verwendet einen 4-Zoll-Bildschirm.

Gerüchten zufolge arbeitet Apple an einer größeren Version des iPhone 6, möglicherweise 5,5 Zoll. Das Gerät zielt wahrscheinlich direkt auf das Samsung Galaxy Note 4 und das Großbildsegment des Smartphones ab. Gerüchten zufolge hat sich das 5,5-Zoll-iPhone 6 aufgrund von Problemen möglicherweise bis 2015 verzögert, obwohl dies nicht bestätigt wird.

Es wird erwartet, dass Apple das iPhone 6 irgendwann im Herbst auf den Markt bringt, vielleicht ungefähr zur gleichen Zeit, zu der Samsung den Vorhang um sein Samsung Galaxy Note 4 fallen lässt. Ein bestimmtes Datum wird wahrscheinlich außer Sicht bleiben, bis wir seinem Debüt viel näher kommen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Anton Bühler
Anton Bühler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.